StartseiteMitgliederAnmeldenLogin


Teilen | .
 

 Vampir - The Bloody Devil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elvi Mason
avatar


BeitragThema: Vampir - The Bloody Devil   Do Mai 23, 2013 2:39 am

Vampire gehören zu den weitbekanntesten mystischen Wesen auf der Welt. Jeder meint er weiß alles über diese blutverzehrenden Wesen mit den scharfen Reißzähnen. Doch nicht alles stimmt. Sie sind unsterblich, müssen dafür aber Blut trinken. Das ist schon mal richtig. Denn ohne Blut könnten sie nicht überleben. Sie gewinnen dadurch ihre Stärke und ihre Kraft. Ohne Blut verlieren sie allmählich ihre ganze Kraft, doch an Blutmangel können sie nicht sterben. Ihre Kraft nimmt bei Blutmangel immer weiter ab, bis sie zu lebendigen Leichen werden. Diese können sich nicht mehr von selbst Blut zuführen und vegetieren vor sich hin. Doch es gibt nur wenige auf der Welt denen solch ein Schicksal widerfahren ist. Natürlich haben sie Fangzähne, doch diese kommen nur zum Vorschein wenn sie trinken wollen. Junge Vampire haben diese Fähigkeit noch nicht im Griff, weswegen ihre Zähne immer hervorschießen wenn sie auch nur den kleinsten Tropfen Blut riechen. Das war so gut wie alles was ein richtiger Vampir mit seinen Fernsehfreunden gemeinsam hat. Denn richtige Vampire haben weder eine Abneigung gegen Knoblauch, noch gegen die Sonne oder irgendwelche religiösen Orte oder Kreuze. Im Gegenteil. Im Mittelalter blieb den meisten Vampiren nichts anderes übrig als auf Friedhöfen zu schlafen und meist nachts auf die Jagd zu gehen, denn so war es sicherer für sie. Schon damals versuchten Menschen sie aus zu rotten, denn sie glaubten an die Legenden von blutsaugenden Wesen, die ihnen das Leben aussaugten. Ein Vampir muss sein Opfer nicht töten. Ein paar Schlucke und er ist satt. Das Opfer muss davon noch nicht einmal etwas mitbekommen. Jeder Vampir hat die Gabe seine Opfer zu bezirzen und ihnen so eintrichtern dass überhaupt nichts passiert sei. Nur bei Besessenen funktioniert diese Kraft nicht. Weswegen Vampire oft für das Identifizieren von möglichen Infizierten eingesetzt werden.

Vampire können andere Wesen verwandeln. Allerdings muss dieses Wesen auf irgendeine Art und Weise noch sterblich sein. Das betrifft also nur Menschen, Hexen und Wandler. Es muss ein Blutaustausch stattfinden, denn nur von einem Vampir gebissen zu werden reicht nicht aus. Der Vampir muss dem Opfer ebenfalls sein Blut einflößen um den Verwandlungsprozess auslösen zu können. Elfenblut ist besonders süß für Vampire und kann sogar süchtig machen. Leider ist es nur sehr schwer zu beschaffen.
Ihre einzige große Schwäche ist Silber, die meisten denken es wäre ein simpler Holzpflock der durch ihr Herz gestoßen werden muss. Sie können Silber nicht anfassen ohne sich daran zu verbrennen, doch schlimmer ist es sobald es in ihre Blutlaufbahn kommt. Und wenn die Menge an Silber zu groß ist, kann es sie sogar töten. Einen Vampir kann man also nur durch Silber und Köpfen töten. Ein harmloser Pflock aus Holz verärgert einen Vampir nur.
Nach oben Nach unten
 

Vampir - The Bloody Devil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Strandbar "Happy Coconut"
» Werwolf - Schlachtfest
» The Devil's Backbone - Das Rückgrat des Teufels
» The Devil is close to You...
» >They live among us ...< | Fantasy Vampire Rpg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Allgemeines :: »Lexikon :: Gruppenbeschreibungen-